Die Zukunft fängt hier und jetzt an!

Unsere Entscheidungen von heute beeinflussen unser Leben und Denken von morgen.

Wir verstehen uns als Bildungsakademie, die Impulse setzen möchte, Denkanstöße geben will und Raum für Handlung und Aktion bietet. Wir wollen klassische Denkmuster, die uns durch Bildung, Erziehung und die Gesellschaft, in der wir aufgewachsen sind und leben aus verschiedenen Perspektiven betrachten, gegebenenfalls in Frage stellen und Impulse für ein neues Denken und Handeln geben - in die Systeme hinein schauen, Erfahrungen machen, Kontexte ändern, Grenzen erkennen und öffnen, Bedeutungen finden und damit zu mehr Selbstwirksamkeit und Selbstermächtigung zu gelangen.

Beziehung und Kooperation sind für uns der Schlüssel zum Glück und zu einer gut funktionierenden Gesellschaft und Gemeinschaft.



Unsere Arbeit strukturieren wir in drei Bereiche


Erfahrungsräume

Erfahrungen ermöglichen uns unsere Einstellungen und Verhaltensweisen zu reflektieren. Wir wollen in Workshops, Vorträgen und anderen Formaten Räume für Erfahrungen schaffen, welche anregen möchten sich und die Welt aus einer vielleicht ungewohnten Perspektive zu betrachten. Vorbereitet sind wir derzeit zu folgenden Themen:

Glück Schnell wird dies Wort verwendet, um zu beschreiben, was man im Leben gerne sein möchte.
Aber was heißt das konkret für jeden und jede?
Wir helfen dabei, dem individuellen Glück auf die Spur zu kommen.

Frieden Frieden äußerer wie innerer,
setzt voraus, dass man sich aufkommenden Konflikten stellt und diese konstruktiv unter Einbeziehung aller Aspekte auflöst.
Wie das von mal zu mal einfacher wird, wollen wir initiieren.

Führung & Verantwortung Führung ist Verantwortung. Verantwortung für Ideen, Prozesse und letztlich für sich selbst und andere.
Wir helfen dabei, dem individuellen Glück auf die Spur zu kommen.

Beziehungen & Zukunft Beziehungen sind die Zukunft.
Kein Lebensbereich wird zukünftig auskommen, ohne auch den Beziehungen und den Umgang mit diesen einen angemessen Platz einzuräumen.
Wir unterstützen dabei, einen angemessenen Platz zu finden.

Von Affen & Menschen Sind die Affen nicht so weit weg von uns oder wir nicht von ihnen? Erkenntnisse der evolutionären Anthropologie und der Verhaltensforschung bieten eine interessante Perspektive auf den Umgang mit uns selbst.

Stadt-Ethnologie Durch Spaziergänge
die Stadt lesen, soziale Muster erkennen und mit ihnen umgehen zu lernen, kann dabei helfen, Anonymität und Exklusion zu überwinden, und die frei gewordene Energie konstruktiv für das eigene städtische Umfeld zu nutzen.

Geld Geld regiert die Welt. Zeit ist Geld. Prägende Leitsätze unserer Zeit. Aber muss dies so sein? Was ist Geld? Wo kommt es her und welche Perspektiven auf Geld gibt es daneben noch?

Ethik & Moral Was benötigen wir um ethisch handeln zu können? Existieren Mindestanforderungen oder vielleicht gar ein zuviel an Regeln?

Beziehungsarbeit

Beziehungen sind allgegenwärtig und doch sind sie nicht immer leicht. Oft benötigen sie etwas Arbeit damit sie gelingen. Dabei steht manchmal nur ein Einzlner im Fokus und manchmal ist das gesamte Beziehungsgefüge einer Gruppe zu betrachten. In verschiedenen Formaten widmen wir uns dem Einzelnen als auch Gruppen, um Beziehungen zu erleichtern und ein gutes Miteinander zu ermöglichen.

SpazierCoaching Spazieren gehen und dabei miteinander reden. Körper und Geist in einer angenehmen Umwelt gleichzeitig fordern. Jeder und jede von uns hat das wohl schon einmal als wohltuend, beglückend, befreiend oder als konstruktiv empfunden.
Wir begleiten hier gerne eine Neuauflage dieser Erinnerung.

Teambuilding Eine Gruppe von Menschen stemmt gemeinsam eine Aufgabe. Eigentlich etwas, was uns grundlegend als Menschen definiert und auszeichnet. Aber heutzutage geht das nicht immer so einfach wie es sich hier liest. Warum eigentlich nicht?
Wir helfen dabei, praktische Antworten zu finden.

Kommunalentwicklung Kommune = große Gruppe.
Und große Gruppen haben tolle Möglichkeiten, das gemeinsame Leben zu gestalten und für jeden und jede und für alle schöner und besser zu machen.
Wir zeigen Potenziale hierfür auf, die bisher brach lagen.

Coaching Gelegentlich einen Partner an der Seite zu haben, der die richtigen Fragen stellt (die auch unbequem sein können, ja) und ehrliche Antworten gibt (ja, die können auch unbequem sein), kann ein Vorteil und eine persönliche Bereicherung sein.
Wir sind gerne unbequem.

Organisationsberatung Institutionen können komplexe Gebilde sein. Sie können auch kompliziert sein …
weil Menschen dafür gesorgt haben, dass sie es sind.
Wir unterstützen beim Entheddern und organisieren.

Think Tank Club

Denken gehört zu einem der hervorstechendsten Merkmale von uns Menschen. Diese Fähigkeit ermöglicht uns Standpunkte zu entwickeln, Projekte zu designen, Pläne zu schmieden und unendlich vieles mehr. Wir denken gerne und vor allem auch gerne gemeinsam. Wir setzten diese Fähigkeit in vielen Bereich um:

Forschung Wissenschaft versucht mit bestimmten Methoden herauszufinden, was die Dinge im Inneren zusammenhält und was sie bewegt um daraus Schlüsse zu ziehen und gegebenenfalls das Entdeckte zu nutzen.
Wir setzen diese einfache, aber prägnante Definition von Wissenschaft in Forschungsprojekten um.

Expertisen Schriftliche Einschätzungen von Institutionen, Projekten und Prozessen sind hervorragende Instrumente, um langfristige Veränderungen zu begleiten oder auch zu initiieren.

EU-Projekte Europaweite Vernetzung. Kennenlernen neuer Partner und Methoden. Interkulturelle Perspektive auf eigene Herausforderungen und Antworten.
Für uns sind EU-Projekte hervorragende Möglichkeiten, unseren Horizont im wahrsten Sinne des Wortes nach vorn zu verschieben.

Kongresse Menschen in geeignetem Kontext und in angenehmer Atmosphäre miteinander ins Gespräch und in den konstruktiven fachlichen Austausch zu bringen, stellt für uns jedesmal eine schöne Aufgabe dars.

Spiele Der Satz wurde schon oft zitiert. Das spricht für ihn: “Der Mensch ist nur dort ganz Mensch, wo er spielt. Und er spielt nur dort, wo er Mensch ist.”
Die Chance, spielerisch Menschen zu berühren, nehmen wir gerne wahr.

Über uns


Wir sind eine Gruppe von Menschen mit unterschiedlichen Hintergründen, die sich aus ihren jeweiligen Perspektiven unseren gemeinsamen Themen widmen. Einige von uns forschen in verschiedenen Fachbereichen wie Psychologie, Pädagogik, Verhaltensforschung und Ethnologie. Andere sind in Schulen, Bildungseinrichtungen, NGO's, Vereinen, Behörden oder Grafikagenturen tätig.

Durch die multiperspektivische Zusammenarbeit wird jedes Projekt auf eine breite Basis gestellt und bedeutet zugleich für jeden von uns eine Horizonterweiterung.


An diesen Projekten waren wir unter anderem beteiligt

Wir haben in den vergangen Jahren verschiedenen Weiterbildungen und Workshops für verschiedene Altersgruppen und soziale Milieus zu den Themen unserer Erfahrungsräume veranstaltet.

Mehr im Detail waren wir z.B. in den letzten Jahren an einigen BNE-Projekten beteiligt:

Handreichung:
Mitarbeit am Brandenburger Leitfaden: UmWelt zu gestalten! - BNE als innovatives Konzept für Qualitätsentwicklung und Professionalisierung in der Erwachsenenbildungsarbeit in Brandenburg

Projektarbeit:
BieNE 3 und 4 (Bildung engagiert für nachhaltige Entwicklung) – Konzeptionierung von Bildungsprojekten im Zusammenspiel mit kommunaler und regionaler Entwicklung
Regionale Tafelrunden – Vernetzung von Akteuren der Brandenburger Schulverpflegung mit dem Fokus auf nachhaltiger Entwicklung und regionalen Wertschöpfungsketten

Unterstützung:
Initiierung und Begleitung des ersten regionalen Brandenburger Ernährungsrates Prignitz-Ruppin